www.ha-stadtentwicklung.de

Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Konversion Darmstadt

Vorbereitende Untersuchungen nach § 165 BauGB

Der Wohnungsmarkt in Darmstadt hat einen Bedarf von jährlich ca. 600 neu zu schaffenden Wohneinheiten. Zugleich stehen im Rahmen der Konversion sowohl im Süden als auch im Westen der Stadt Flächenpotentiale im Gesamtumfang von etwa 120 Hektar zur Verfügung, die für die Entwicklung von Wohn- und Gewerbeflächen genutzt werden können. Etwa 56 Hektar davon könnten für wohnwirtschaftliche Entwicklungen genutzt werden, was einem Potenzial für rund 5 500 zusätzliche Einwohner entspricht. Im Bereich der Gewerbeflächenentwicklung bieten sich Chancen für größere gewerbliche Neuansiedlungen und Erweiterungen. Die HA Stadtentwicklungsgesellschaft wurde mit der Durchführung von Vorbereitenden Untersuchungen nach § 165 Baugesetzbuch beauftragt. Sie berät und unterstützt die Stadt Darmstadt bei der Steuerung des Gesamtprozesses der Konversionsflächenentwicklung in Hinblick auf eine stadtverträgliche Folgenutzung und eine nachhaltige Stadtentwicklung.

 

Unsere Leistungen:

  • Vorbereitende Untersuchungen nach §165 BauGB
  • Strategische Beratung
  • Mitwirkung bei der strategischen Verhandlungsführung
  • Erstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen


Zeitraum:

2012 - 2013

Auftraggeber:
Stadt Darmstadt

Karte wird geladen…