www.ha-stadtentwicklung.de

Aktuelles

News / Impulsgeber und ...

Impulsgeber und Innovationstreiber - Die Hessen Agentur legt ihren „Jahresbericht 14/15“ vor

Wolfgang Harms (HMWEVL), Tarek Al-Wazir (Staatsminister HMWEVL), Folke Mühlhölzer (Vorsitzender der Geschäftsführung der HA), Dr. Rainer Waldschmidt (Geschäftsführer HTAI und HA), Friedhelm Flug (Geschäftsführer HA SEG); Foto: Heibel
Wolfgang Harms (HMWEVL), Tarek Al-Wazir (Staatsminister HMWEVL), Folke Mühlhölzer (Vorsitzender der Geschäftsführung der HA), Dr. Rainer Waldschmidt (Geschäftsführer HTAI und HA), Friedhelm Flug (Geschäftsführer HA SEG); Foto: Heibel
08
Aug

Von Energiewende bis Europaberatung, von Stadtentwicklung bis Standortmarketing, von Messereisen bis zur Modellprojekteförderung - das Spektrum der Arbeit der HA Hessen Agentur GmbH, der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) und der HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH (HASEG) ist breit. Einen Überblick über die vielfältige Arbeit der landeseigenen Dienstleister bietet der neue Jahresbericht, der heute vorgestellt wurde: „Unser 'Jahresbericht 14/15' bildet ab, was die Hessen Agentur und ihre beiden Tochtergesellschaften als Impulsgeber und Innovationstreiber für das Bundesland Hessen leisten“, sagte Folke Mühlhölzer, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Hessen Agentur.

 

Der Aufsichtsratsvorsitzende und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir bezeichnete die Hessen Agentur als zentralen Dienstleister der Landesregierung: „Ob es um den Brexit geht oder um die Breitbandversorgung - die Hessen Agentur versorgt uns mit fundierten Analysen und setzt wichtige Projekte professionell um.“ Insbesondere würdigte er ihre Bedeutung für die Energiepolitik: „Hessen hat sich das Ziel gesetzt, seinen Energiebedarf im Bereich Strom und Wärme bis zum Jahr 2050 vollständig aus erneuerbaren Quellen zu decken. Wir wollen dafür eine möglichst breite Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger. Dazu leistet die Hessen Agentur mit dem Bürgerforum Energieland Hessen einen erheblichen Beitrag.“

 

Als weiteres Beispiel für die Leistungsfähigkeit der Agentur nannten der Minister und Mühlhölzer die Initiative „Hessen schafft Wissen“, die für den Hochschulstandort Hessen wirbt. Die Hessen Agentur organisiert nicht nur die Präsenz der Kampagne auf dem jährlichen Hessentag, sie kreierte 2015 auch das neue Web-Portal und ist für die Social Media-Strategie der Initiative verantwortlich. Die bundesweit einzigartige Online-Media-Kampagne dient als Eingangstor zu den hessischen Hochschulen. Mühlhölzer: „Unser Know-how in diesem Bereich ist sehr gefragt. Wir übernehmen jetzt auch die Koordination einer weiteren crossmedialen Marketing-Kampagne der Landesmuseen, Schlösser und Gärten für das Wissenschaftsministerium.“

 

Die Hessen Trade & Invest GmbH hat sich „als Spezialistin für eine strategische Verknüpfung von Standortmarketing, Außenwirtschaft, Investorenbetreuung, Technologie- und Innovationsförderung sowie Beratung zu EU-Förderprogrammen bewiesen“, erklärte Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer der Hessen Agentur und der Hessen Trade & Invest. Der neue Jahresbericht zeigt, welche wichtige Rolle die Hessen Trade & Invest in den Geschäftsjahren 2014 und 2015 als landesweite Wirtschaftsentwicklerin gespielt hat. Seit ihrer Gründung konnten die Ansiedlungszahlen internationaler Unternehmen in Hessen kontinuierlich von 77 auf 156 mehr als verdoppelt werden. „Besonders wichtig ist uns das enge Netzwerk von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie die eng aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit der Wirtschaftsförderer auf landesweiter, regionaler und lokaler Ebene“, so Dr. Waldschmidt. Seit 2015 arbeitet beispielsweise das „Enterprise Europe Network Hessen“ sehr erfolgreich mit fünf Partnern (IHKen und WIBank) zusammen. Außerdem bringt der Standortmarketing- und Außenwirtschaftsbeirat die wichtigsten Akteure an einen Tisch, und der Unternehmerbeirat mit herausragenden Persönlichkeiten aus ganz Hessen berät die Hessen Trade & Invest GmbH aus Sicht der Wirtschaft.

 

Die Stadtverordnetenversammlung in Frankfurt hat gerade erst beschlossen, den Vertrag für die Zusammenarbeit mit der HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH in den nächsten Jahren zu schließen. „Frankfurt profitiert von unserer besonderen Expertise in der Vorbereitung und Durchführung komplexer Projekte der Stadtentwicklung“, sagte Friedhelm Flug, Geschäftsführer der HA Stadtentwicklungsgesellschaft. Aber auch die Konversion militärischer Liegenschaften, die Umnutzung brachliegender Industrieareale, die Sanierung historischer Ortskerne und die Entwicklung neuer Wohnquartiere gehört zu den Tätigkeitsfeldern der HA Stadtentwicklungsgesellschaft in vielen Kommunen. Flug: „Wir unterstützen Kommunen und Unternehmen in allen Fragen der Standort- und Immobilienentwicklung. Wir sind bestens vernetzt und entwickeln zukunftsfähige Projekte mit hohem Nachhaltigkeitsfaktor. Und der Wirkungskreis der HA Stadtentwicklungsgesellschaft reicht weit über die Landesgrenzen hinaus.“

 

Den "Jahresbericht 14/15" können Sie hier herunterladen. 

 

Foto: Folke Mühlhölzer (Vorsitzender der Geschäftsführung der HA Hessen Agentur GmbH) und Dr. Rainer Waldschmidt (Geschäftsführer Hessen Trade & Invest GmbH und HA Hessen Agentur GmbH)