www.ha-stadtentwicklung.de

Aktuelles

News / Planung für Integrierte ...

Planung für Integrierte Gesamtschule steht

Lageplan Integrierte Gesamtschule Riedberg
Lageplan Integrierte Gesamtschule Riedberg
11
Nov

Die Auswahl eines Architekturbüros für die Planung der neuen Integrierten Gesamtschule in Frankfurt-Riedberg ist abgeschlossen. Der Gebäudekomplex beinhaltet neben einem vierzügigen Schulgebäude eine 2-Feld-Sporthalle, Schul- und Pausenhöfe mit Spiel- und Bewegungsangeboten sowie ein regionales Bildungs- und Förderzentrum.  Die neue Schule ist Teil der sozialen Infrastrukturplanung für das Projekt Frankfurt-Riedberg. „Mit dieser Planung schaffen wir die Voraussetzungen für den weiteren Schulausbau am Riedberg“, sagt Friedhelm Flug, Geschäftsführer der HA SEG. „Die neue Integrierte Gesamtschule wird das Schulangebot vor Ort weiter bereichern und ein differenziertes Bildungsangebot schaffen.“ Auftraggeber ist die Stadt Frankfurt am Main, die Projektsteuerung übernimmt die HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH.

An der europaweiten Ausschreibung hatten sich insgesamt 17 Büros beteiligt, ausgewählt wurden 5 Architekturbüros, die einen konkreten Planungsentwurf erarbeiten sollten. Das Büro h4a Gessert + Randecker Generalplaner GmbH aus Stuttgart ging als Sieger aus dem Vergabeverfahren hervor, das im Oktober durchgeführt wurde. Das Büro wird mit der weiteren Planung beauftragt. Die Architekten überzeugten mit ihrem Entwurf durch eine gelungene städtebauliche Einbindung. Räumliche Kanten im Süden und Osten des Grundstückes werden aufgenommen. Die Jury lobte darüber hinaus die Funktionalität der Grundrisse und die Umsetzung des pädagogischen Konzeptes in der Architektur. Die Barrierefreiheit ist in allen Bereichen gegeben, das Gebäude soll als Passivhaus zertifiziert werden.