www.ha-stadtentwicklung.de

Aktuelles

 
News / Entwicklungskonzept für Gelnhausen

Entwicklungskonzept für Gelnhausen

Untersuchungsbereich ISEK Gelnhausen
Untersuchungsbereich ISEK Gelnhausen
31
Mai

Die HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH hat gemeinsam mit der Planergruppe ROB den Auftrag zur Erstellung eines Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) für das Gebiet "Bindeglied Altstadt-Kinzig-Südstadt" erhalten. Im Rahmen des Bund-Länder-Programms "Stadtumbau in Hessen" soll für das 17,5 Hektar große Fördergebiet eine umfassende Analyse erstellt und konkrete Handlungsempfehlungen für die weitere Entwicklung erarbeitet werden. Ziel des ISEK ist es, die mit dem Förderprogramm verbundenen Chancen zu nutzen und die bestehenden städtebaulichen und klimaschutzrelevanten Qualitäten des Fördergebiets zu erhalten und weiter zu entwickeln. Das Entwicklungskonzept soll die Stärken und Schwächen des Fördergebietes im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung der Stadt Gelnhausen untersuchen sowie Strategien und Einzelmaßnahmen als Handlungsempfehlung darstellen. Das Entwicklungskonzept umfasst darüber hinaus eine detaillierte Zeit- und Kostenplanung für die Projektlaufzeit sowie die Darstellung und Planung der Organisations- und Beteiligungsstrukturen. Auch die Integration der Ergebnisse der Akteurs- und Bürgerbeteiligung in die Planung ist Teil des ISEK.