www.ha-stadtentwicklung.de

Projektsteuerung für Kindertagesstätte

Bild
© 1100: Architekten Riehm+Piscuskas BDA

Die HASEG führt im Auftrag der Stadt Frankfurt am Main die Projektsteuerung für den Bau einer weiteren Kindertagesstätte im Stadtteil Riedberg durch. Die neue Kita schafft Raum für bis zu hundert Kinder und wird im Passivhausstandard hergestellt. Die Architektur trägt die Handschrift des Büros 1100: Architekten aus Frankfurt, das einen u-förmigen Baukörper mit einer geschützten, begrünten Innenhofsituation entworfen hat. Das zweigeschossige Gebäude wurde in Bezug auf den Lichteinfall optimal ausgerichtet. Die U-Form des Gebäudes schirmt die Kita vor direkten Einblicken durch die Nachbarschaft und auch vom öffentlichen Straßenraum ab. Die Gruppen- und Aufenthaltsräume sind zum Innenhof ausgerichtet und großflächig verglast, um so Blickbeziehungen in den begrünten Spielbereich und die angrenzende, öffentliche Grünfläche zu ermöglichen. In Kürze wird mit dem Bau begonnen, Fertigstellung ist im Herbst 2016 geplant.