www.ha-stadtentwicklung.de

Neues Projekt: „die weißen villen“

Bild
© Dirk Laubner, Berlin

Organische, fließende, der Natur entlehnte Formen – das sind die Leitideen für ein neues, hochwertiges Villenviertel im Stadtteil Frankfurt-Riedberg.
Die großzügige Wohnlage mit 28 Grundstücken zwischen 700 und 950 Quadratmetern zeichnet sich durch ein besonders grünes Umfeld, eine hervorragende Lage und sehr hohen Qualitätszielen für Architektur und stadträumliche Gestaltung aus. Zur Qualitätssicherung wurde ein mehrstufiges Verfahren entwickelt, das hohe Maßstäbe für das ambitionierte Projekt formuliert. Differenzierte Gestaltungsvorgaben sind in einem Handbuch festgehalten, die Einhaltung der Kriterien wird von einem Gestaltungsgremium überprüft. Die Entwicklung und Vermarktung des innovativen Immobilienproduktes führt die HASEG im Auftrag der Stadt Frankfurt am Main durch.