www.ha-stadtentwicklung.de

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH:

Die HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH unterliegt als landeseigene Gesellschaft datenschutzrechtlich insbesondere den Bestimmungen des Hessischen Datenschutzgesetzes – HDSG (www.datenschutz.hessen.de/hdsg99.htm) und des Telemediengesetzes – TMG (www.bundesrecht.juris.de/tmg/index.html).

Nutzung des Internet-Angebots

Der Besuch unseres Online-Angebots kann grundsätzlich ohne Offenlegung persönlicher Angaben über Ihre Identität wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Adressdaten oder andere Angaben über Ihre Person erfolgen.

Um unser Internetangebot besser auf Ihre Bedürfnisse anpassen zu können, speichern wir mit dem Zugriff auf unsere Internetseiten nicht Ihre IP-Adressen sondern ersetzen diese durch einen md5-Hash mit Angabe des Datums, der Uhrzeit und der betrachteten Seite für zwölf Monate. Die Daten werden außerdem für statistische Zwecke ausgewertet.

Die Verwendung eines md5-Hashes (zum Beispiel: C2E71B0A3C837E9F9AC39DB47EBCA6A6) statt einer IP-Adresse gewährleistet, dass auch weiterhin Aussagen über die Anzahl der Besucher auf einer Webseite getroffen werden können. Personenbezogene Daten, wie Zugangsprovider, Herkunfts-Land oder -Region sind somit aber nicht mehr auswertbar, da diese Daten nicht gespeichert werden.

Um unser Internetangebot besser auf Ihre Bedürfnisse anpassen zu können, speichern wir mit dem Zugriff auf unsere Internetseiten Ihre um die letzte Ziffer verkürzte IP-Adresse mit Angabe des Datums, der Uhrzeit und der betrachteten Seite für zwölf Monate. Die Daten werden außerdem für statistische Zwecke ausgewertet. Durch die Verkürzung der IP-Adresse ist anhand der gespeicherten Daten ein Bezug zu Ihrer Person nicht möglich.

Sofern Sie sich für die Bestellung eines unserer Internetangebote wie z.B. das Abonnement eines Newsletters oder die postalische Zusendung von Informationsmaterial entscheiden, benötigen wir hierzu Angaben zu Ihrer Person wie z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder Postanschrift. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt stets auf freiwilliger Basis und unterliegt Ihrer freien Entscheidung. Wir werden dabei nur die Daten erheben und verarbeiten, die für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks erforderlich sind. Nach Zweckerfüllung oder auf Ihren Wunsch hin werden wir Ihre personenbezogenen Angaben löschen, sofern hierzu keine gesetzliche Verpflichtung  z.B. aus steuerrechtlichen Gründen bei der Berechnung kostenpflichtiger Leistungen besteht.

Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf besonders geschützten Rechnersystemen in Deutschland. Ein Zugriff auf diese Systeme bzw. die darauf gespeicherten Daten ist nur Personen erlaubt, die im Rahmen ihrer originären betrieblichen Aufgaben mit der Verwendung der Daten betraut sind und für die eine gesonderte passwortgeschützte Zugriffsberechtigung eingerichtet ist. Mit Hilfe angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit gewährleisten wir, dass Ihre Angaben stets vertraulich behandelt werden. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Stellen als die an der Bearbeitung Ihres Anliegens beteiligten erfolgt nicht.

Sofern wir externe Dienstleister mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt haben (z.B. zum postalischen Versand von Informationsmaterialien, zu Wartungszwecken oder zur Datenträgervernichtung), erfolgt dies unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und mit Sicherstellung, dass die Dienstleister die anvertrauten Daten nur nach unseren vertraglich vereinbarten Weisungen verwenden und uns ein Kontrollrecht hinsichtlich der beim Auftragnehmer einzuhaltenden technischen und organisatorischen Maßnahmen eingeräumt wird.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Angaben zu Ihrer Person werden nur innerhalb der HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH erhoben, gespeichert oder verarbeitet sowie durch externe Dienstleister, die im Rahmen der geltenden Datenschutzvorschriften als Auftragsdatenverarbeiter vertraglich gebunden sind.

Soweit eine gesetzliche Verpflichtung besteht, wir per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind sowie zu Zwecken der Strafverfolgung, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Verlinkung zu anderen Internetseiten

Trotz sorgfältiger Kontrolle wird für Inhalte externer Links keine Haftung übernommen. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Bei der Linklegung war kein Hinweis dafür erkennbar gewesen, dass die Inhalte der aufzurufenden Seite nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprochen hat. Wir bitten Sie um sofortige Benachrichtigung, wenn eine verlinkte Seite nicht oder nicht mehr den gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Es gelten die Lizenz- und Nutzungsbedingungen der jeweiligen Betreiber des Internetangebots.

Automatische Datenerfassung

Aus technischen Gründen werden beim Besuch unseres Internetangebots folgende Daten an uns übermittelt:

  • Browsertyp und –version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL),
  • Website, die Sie besuchen,
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs,
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese Angaben werden getrennt von Ihren ggf. angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unser Internetangebot optimieren und besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Nach der Auswertung werden diese Daten gelöscht.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrer Browserumgebung auf Ihrem Rechner gespeichert werden und spezifische Daten hinsichtlich Ihres Nutzungsverhaltens beim Besuch unserer Internetseiten enthalten können. Wir verwenden Cookies, um das Zugriffsverhalten der Nutzer zu vereinfachen und die Internetpräsenz optimal auf die Bedürfnisse unserer Besucher abzustimmen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, diese Funktion über die Einstellungen des verwendeten Webbrowsers zu deaktivieren.

Sicherheit bei der Datenübertragung

Bei der Datenkommunikation in offenen Netzen, wie dem Internet, kann der Schutz der übertragenen Daten nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden. Senden Sie uns daher über das Internet (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) ohne ausreichenden Schutz keine vertraulichen Daten. Allerdings wurden sämtliche Formulare auf dieser Webseite, bei denen personenbezogene Daten erfasst werden, mit dem https-Protokoll verschlüsselt, d. h. mit einem als sicher anerkannten Verschlüsselungsverfahren geschützt. 

Persönlichkeitsschutz von Kindern

Unser Internetangebot richtet sich nicht an Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren. Ohne Zustimmung der Sorgeberechtigten dürfen Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren keine personenbezogenen Daten über das Internet an uns senden. Wir versichern, dass wir wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern oder Jugendlichen unter 14 Jahren erheben, speichern oder verarbeiten.

Verarbeitung von Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes

Ihre über unser Internetangebot erhobenen und auf unseren Rechensystemen gespeicherten personenbezogenen Daten werden nicht außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet.

Auskunft zur Datenverarbeitung, Berichtigung und Löschung von Daten

Sie haben jederzeit das Recht, über die zu Ihrer Person gespeicherten oder verarbeiteten Daten, deren Herkunft sowie Empfänger und den Zweck der Erhebung und Verarbeitung Auskunft zu erhalten. Sofern Sie uns zur Speicherung oder Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie jederzeit das Recht, diese zu verweigern und mit Wirkung für die Zukunft zu verweigern.

Ihre in unseren Systemen gespeicherten Daten werden wir löschen, sobald die Zweckbestimmung der Speicherung oder Verarbeitung nicht mehr besteht. Hierzu erfolgt regelmäßig eine Überprüfung, ob die Erforderlichkeit der Speicherung noch besteht. Sofern Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, werden wir diesem Wunsch nachkommen.

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH wenden:
 
Jan Alkemade (Datenschutzbeauftragter HA SEG)
Alkemade IT-Security e.K.
Egerländer Straße 9
61239 Ober-Mörlen
Tel.: +49 6002 / 939593
Mobil: +40 177 858 6594
Fax: +49 6002 / 939685
E-Mail: jan.alkemade(a)alkemade-it.de


© 2014 HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH